150 VBB

Restaurationsprojekt

Die Vespa 150 mit der Typenbezeichnung "VBB2T" ist ein Modell welches zwischen den Jahren 1962-1967 produziert wurde, und mit über 176`500 Stück vom Band lief. Die "VBB" hat natürlich die gleichen bahnbrechenden Vorteile des Vorgängermodell "VBA". Dies sind zum einen der neue Motor mit dem Drehschieberprinzip; durch diese Neuerung konnte der Ölanteil im Benzin auf 2% (1:50) gesenkt werden, und zum anderen der Tacho im Muscheldesign. Der vordere Kotflügel besteht nun ebenfalls aus zwei Seitenteilen welche in der Mitte zusammengeschweisst werden. Die Seitenbacken bekommen zur Erhöhung der Stabilität kleine Längsstufen eingeprägt. Weitere Neuerungen zum Vorgängermodell "VBA" sind leichte optische Retuschen wie zum Beispiel Zierleisten auf den Seitenbacken und der Übergang vom 3- zum 4-Gang Getriebe.

Diese VBB2T, Jahrgang 1963, mit 4-Gang Schaltung, stammt direkt aus Süditalien, Provinz Catanzaro, Kalabrien. Die Restauration erfolgt mit fachmännischer Hilfe.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.

In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung

Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Personenbezogene Cookies speichern wir nicht.